Implantat- und Totalprothetik. Der Weg zu funktionellem totalem Zahnersatz

bredent



Datum: 01.01.2020
Zeit: Von 08:00 bis 18:00 Uhr
Preis: 789,00 EUR (Senden), 1.800,00 EUR (in Ihrer Praxis oder Ihrem Labor)
Referent(en): ZTM Patrick Guttenbacher, ZTM Christian Rohrbach, ZTM Frank Willig
Ort: Senden oder in Ihrem eigenen Labor/Praxis


bredent_group

Weißenhorner Straße 2

D-89250 Senden

Tel.: +49 (0) 73 09 / 872-617

Frau Helena Dettler

 

Zielgruppe: Zahntechniker

Inhalt

Über Totalprothetik und herausnehmbare Implantatprothetik gibt es zahlreiche Veröffentlichungen und Konzepte. Der Kurs soll vor allem dem Einsteiger in die Prothetik eine Hilfe sein, sich in diesem anspruchsvollen Segment der Zahnheilkunde zurechtzufinden.

Programm

  • Kunststoffe in der modernen Implantologie
  • Kombi- und Totalprothetik
  • Okklusions- und Statikkonzepte für die Totalprothetik und die
  • herausnehmbare Implantatprothetik
  • Aufstellung eines Praxisfalls (OK und UK Totalprothetik)
  • Frontzahnaufstellung nach ästhetischen und phonetischen
  • Gesichtspunkten
  • Das visio.lign System und sein wirtschaftlicher Einsatz im
  • Laboralltag
  • Natürliche Zahnfleischmodellation und deren Umsetzung in
  • Kunststoff
  • Einschleifen in physiologischer Zentrik

Ziel

Es werden die gängigen Okklusions- und Statikkonzepte vorgestellt und dem Anwender ein Leitfaden zur Umsetzung von Patientenfällen in der alltäglichen Praxis an die Hand gegeben.

Kursnummer

950 0100 4 pro Teilnehmer (Senden)

950 0100 9 pro Kurs (in Ihrer Praxis oder Ihrem Labor)

Kursdauer

2-Tages-Kurs von 08:00 bis 18:00h

Teilnehmerzahl

Min. 6 Teilnehmer

Interessiert an diesem Kurs?

Bitte vereinbaren Sie einen Termin über Ihre Außendienstbetreuung speziell für Sie in Senden, Ihrer Praxis oder Ihrem Labor. Gerne können Sie auch einen individuellen Termin über unsere Kurskoordinatorin, Frau Helena Dettler anfragen.